Aufrufe
vor 4 Monaten

Alnatura Beikost-Start - Häufige Fragen (FAQ)

  • Text
  • Faq
  • Monat
  • Babys
  • Tipp
  • Zutaten
  • Beikost
  • Fleisch
  • Salz
  • Alnatura
Erkunden Sie die wichtigsten Antworten zum Start der Beikost.

Kleine Gläschen –

Kleine Gläschen – höchste Qualität Mit dem abwechslungsreichen Alnatura Babysortiment können kleine Essanfängerinnen und Essanfänger nach und nach die große Vielfalt der menschlichen Ernährung kennenlernen und dabei behutsam auf den Geschmack kommen. Seit über 25 Jahren entwickelt Alnatura Bio-Nahrung für die Kleinsten – nach eigenen hohen Alnatura Qualitätsstandards speziell für das Babysortiment. Mehr unter alnatura.de/baby Einfache Rezepturen mit wenigen unterschiedlichen Zutaten – für eine stufenweise Einführung neuer Lebensmittel. Die Rezeptur und Herstellungsweise jedes Alnatura Produktes wird von unabhängigen Fachleuten geprüft. Und wie geht es mit der Beikost weiter? Bieten Sie Ihrem Baby neue Lebensmittel nur schrittweise an. So kann es sich an die neue Nahrung gewöhnen und eventuell bestehende Unverträglichkeiten können besser erkannt werden. Sind die ersten Gemüsesorten erfolgreich eingeführt, wird der Brei um eine sättigende Zutat wie Kartoffeln ergänzt. Später folgen gegebenenfalls Fleisch oder Fisch als weitere Zutaten. Ein solches Menü kann dann die Milchmahlzeit am Mittag ersetzen. Unseren Gläschen werden weder Salz noch Zucker zugesetzt.* * Früchte und Gemüse enthalten von Natur aus Salz und Zucker. Hundert Prozent Frucht für alle Obstgläschen, die Süße stammt nur aus den Früchten.* Für unsere Baby- und Kleinkindprodukte gilt natürlich: hundert Prozent Bio. Vorzugsweise verwenden wir Zutaten von Herstellern und Höfen, die nach den strengen Richtlinien von Demeter arbeiten.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura