Aufrufe
vor 2 Jahren

Alnatura Kostbar-Rezeptjournal 4. Ausgabe 2019

  • Text
  • Eintopf
  • Salat
  • Linseneintopf
  • Mousse
  • Pralinen
  • Suppe
  • Rosenkohl
  • Zimtlachs
  • Biozutaten
  • Alnatura
  • Kostbar
An der Alnatura KostBar kochen wir für unsere Kunden – frisch, vollwertig und mit Bio-Zutaten. Leckere Rezepte mit wenigen Zutaten - erprobt von unserem Kostbar-Team. Alle Zutaten und Rezepte auch in unserem neuen Rezeptjournal

Zimtlachs mit

Zimtlachs mit Topinambur-Püree Nährwerte pro Portion: Energie 316 kcal, Fett 20 g, Kohlenhydrate 12 g, Eiweiß 22 g Alnatura Orangensaft 330 ml 1,29 € (1 l = 3,91 €) Alnatura Origin Lachsfilets mit Haut (tiefgekühlt) 160 g 7,59 € (100 g = 4,74 €) mit 7 Zutaten, für 2 Portionen • 2 Alnatura Origin Lachsfilets mit Haut (160 g, tiefgekühlt) • 300 g Topinambur • 100 ml Vollmilch • 20 g Butter • 1 Prise Muskat • ½ TL Zimt • 50 ml Alnatura Orangensaft Außerdem: Wasser, Meersalz, Pfeffer So geht‘s: Lachsfilets etwa 2 Std. bei Zimmertemperatur antauen lassen. Unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Topinambur waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Milch mit 200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Topinambur-Stücke darin 20 Min. bei mittlerer Hitze weich kochen. Topf vom Herd nehmen, Inhalt mit einem Stab mixer pürieren und mit 10 g Butter sowie Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Lachs auf der Seite ohne Haut bei mittlerer Hitze 4 Min. braten. Filets wenden und mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft beträufeln. Weitere 4 Min. knusprig braten. Die Lachfilets mit der Hautseite nach unten zum Topinambur ­ Püree reichen. 16 Alnatura KOCHT | KostBar

ANZEIGE Bio-Pionier seit 1974 Safran Cous-Cous mit Dattel-Orangen-Sauce Zutaten: Für die Dattel-Orangen-Sauce: 3 Orangen 1 Zwiebel 1 TL Butter 12 Rapunzel Datteln ohne Stein 1 Zimtstange 1 Prise Kardamom 1 Anisstern Für den Safran Cous-Cous: 1 TL Meersalz 1 Msp. Safranpulver 250 g Rapunzel Cous-Cous Für die Dekoration: 50 g Rapunzel Cashewbruch fein geschnittene Salatblätter mild-nussiger Geschmack 4 Personen Zubereitung: Für die Dattel-Orangen-Sauce: Zuerst die Orangen schälen und filetieren. Den dabei entstehenden Saft auffangen. Fein gewürfelte Zwiebel in Butter andünsten. Mit ca. 150 ml Orangensaft ablöschen. Orangenfilets, in feine Spalten geschnittene Datteln, Zimtstange, Kardamom und Anisstern zugeben und 5 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Für den Safran Cous-Cous: Inzwischen 500 ml Wasser, Salz und Safran aufkochen, Cous-Cous einrühren und 5 Minuten ohne Energiezufuhr ausquellen lassen. Cashewbruch in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Cous-Cous mit einer Gabel auflockern, auf Teller portionieren, mit Dattel-Orangen-Sauce übergießen und mit Cashewbruch und fein geschnittenen Salatblättern bestreut servieren. Die Gewürze können als Deko verwendet oder vorher entfernt werden. Tipp: Servieren Sie dazu einen grünen Blattsalat mit leichtem Zitronendressing. 40min angenehmes Honigund Karamellaroma beliebt zum Knabbern und in Currygerichten für orientalische Gerichte Wir machen Bio aus Liebe.

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura