Aufrufe
vor 2 Jahren

Alnatura KostBar-Rezeptjournal - Frühling 2019

  • Text
  • Bio
  • Zutaten
  • Vollwert
  • Einfach
  • Schnell
  • Regional
  • Alnatura
  • Kostbar
  • Kocht
An der Alnatura KostBar kochen wir für unsere Kunden – frisch, vollwertig und mit Bio-Zutaten. Leckere Rezepte mit wenigen Zutaten - erprobt von unserem Kostbar-Team. Alle Zutaten und Rezepte auch in unserem neuen Rezeptjournal

Käse-Lauch-Suppe mit

Käse-Lauch-Suppe mit Rinderhackfleisch Nährwerte pro Portion: Energie 964 kcal, Fett 79 g, Kohlenhydrate 10 g, Eiweiß 47 g Jana meint: »Suppen lassen sich super vorbereiten: Durch das Ziehen ­ lassen nach dem Kochen gewinnen sie oft sogar an Aroma! Eingefroren oder im Kühlschrank aufbewahrt, hat man gleich eine Mahlzeit für die nächsten Tage.« Berchtesgadener Land Crème fraîche 150 g 1,09 € (100 g = 0,73 €) bio-verde Sahne-Schmelzkäse-Creme 175 g 2,89 € (100 g = 1,65 €) mit 6 Zutaten, für 4 Portionen • 3 Stangen Lauch • 320 g Rinderhackfleisch • 4 EL Gemüsebrühpulver • 150 g Berchtesgadener Land Crème fraîche • 175 g bio-verde Sahne-Schmelz - käse-Creme • Muskatnuss ganz Außerdem: 3 EL Bratöl, 700 ml Wasser, Meersalz, Pfeffer So geht‘s: Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. 2 EL des geschnittenen Grüns für die Garnitur beiseitelegen. Hackfleisch in einem großen Topf in Öl bei starker Hitze 5–6 min anbraten. Lauchringe zum Fleisch geben und für 5 min mitbraten. Mit Wasser ablöschen, Gemüsebrühpulver unter rühren und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und Suppe 10 min offen köcheln lassen. Dann Crème fraîche und Schmelzkäse unterrühren und erneut aufkochen. Herd ausschalten, etwas Muskat über die Suppe reiben, salzen und pfeffern. Mit Lauchringen garnieren und servieren. 6 Alnatura KOCHT | KostBar

Apfel-Sellerie-Süppchen mit knusprigen Taralli Nährwerte pro Portion: Energie 694 kcal, Fett 40 g, Kohlenhydrate 64 g, Eiweiß 12 g vegan mit 7 Zutaten, für 2 Portionen • 1 Sellerieknolle mit Grün (ca. 250 g) • 2 rote Zwiebeln • 1 großer Apfel (ca. 150 g) • 200 g Kartoffeln • 1 EL Arche Gomasio (gerösteter Sesam mit Meersalz) • 125 ml Provamel Soya Cuisine • 100 g Sommer Taralli Fenchel & Sesam Außerdem: 3 EL Bratöl, 500 ml Wasser, 2 EL Gemüsebrühpulver, Meersalz, Pfeffer Provamel Soya Cuisine (3er-Pack) 750 ml 2,99 € (1 l = 3,99 €) * Nicht in allen Filialen erhältlich. So geht‘s: Selleriegrün abtrennen, waschen und in feine Streifen schneiden. Sellerieknolle und Zwiebeln schälen und würfeln. Apfel und Kartoffeln waschen. Apfel entkernen, Kartoffeln schälen und beides fein würfeln. Jeweils die Hälfte der Würfel sowie des Selleriegrüns beiseitestellen. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und Selleriewürfel und -grün, Zwiebeln, Apfel und Kartoffeln 5 min darin scharf anbraten. Wasser zugeben, aufkochen lassen, Gemüsebrühpulver ein rühren und 10 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Währenddessen eine Pfanne mit restlichem Öl erhitzen. Übrige Gemüsewürfel sowie Sellerie grün 5–10 min anbraten, mit Gomasio, Salz und Pfeffer abschmecken. Soya Cuisine zur Suppe geben und mit dem Mixstab sämig pürieren. In 2 Teller füllen, mit den angebratenen Gemüsewürfeln garnieren und Taralli dazu reichen. Arche Gomasio* 200 g 2,79 € (100 g = 1,40 €) Sommer Taralli Fenchel & Sesam 100 g 2,29 € Alnatura KOCHT | KostBar 7

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura