Aufrufe
vor 3 Monaten

Alnatura Magazin Dezember 2022

  • Text
  • Vegaverde
  • Rhabarber cocktail
  • Mandarinentarte
  • Bombardino
  • Kaiserschmarrn
  • Fiordimonte
  • Rigatoni mit ragu
  • Kaspressknoedel
  • Polenta pilze tomaten
  • Graupenrisotto
  • Kaufladenkoerbchen
  • Dauerpreise
  • Lieferdienst
  • Aromatherapie
  • Zitrusfruechte
  • Mandarinen
  • Orangen
  • Croute de fromage
Lasst uns kochen: Winterliche Hüttenrezepte // Gut leben: Die Kraft des Singens // Gesellschaft: Sinnvolles schenken

GESELLSCHAFT Sinnvolles

GESELLSCHAFT Sinnvolles schenken Zeit zu schenken, ist von unschätzbarem Wert. Darauf weist gerade im Hinblick auf Kinder der bekannte Neurologe Gerald Hüther hin. Gleichwohl können wir auch mit Spendengeschenken etwas Gutes tun und Menschen helfen, die besonders in Not sind. Die Alnatura Redaktion hat in diesem Sinne ein paar Inspirationen zur Weihnachtszeit zusammengestellt. Wasser spenden mit Viva con Agua Sauberes Trinkwasser für alle – das ist die Vision von Viva con Agua. Diese kann man mit einem Spendengeschenk unterstützen und gleichzeitig seinen Liebsten eine Freude machen. Und das schnell, unkompliziert und mit sozialem Mehrwert. Die online personalisierte Geschenkurkunde kommt als PDF per E-Mail. So kann man sie einfach ausdrucken, überreichen – sie sehen auch gerahmt toll aus – als Brief versenden oder gar papiersparend digital verschenken. Eine Spende unterstützt Wasser-, Sanitär- und Hygieneprojekte von Viva con Agua weltweit und trägt zur Verbesserung von Lebensumständen bei, beispielsweise in Uganda, Südafrika oder Nepal. Sauberes Trinkwasser verbessert die Gesundheit, gibt Kindern die Möglichkeit, dauerhaft zur Schule zu gehen, ermächtigt Frauen, stärkt die lokale Wirtschaft und ermöglicht eine bessere Zukunft. Dennoch haben viele Menschen weltweit keinen gesicherten Zugang zu diesem kostbaren Gut. Eine Spende trägt dazu bei, dem entgegenzuwirken! Geschenkurkunden gestalten und weitere Infos unter geschenke.vivaconagua.org. Adoptiere eine Großmutter Bei dem Programm Adopt-a-Safta (Adoptiere eine Großmutter) geht es nicht um irgendwelche Großmütter. Es geht um Holocaust- Überlebende, die heute in Israel leben. Sie werden aufgrund ihres hohen Alters immer weniger. Und wie es im Alter oft so ist, wird es immer einsamer um sie. Die Initiative Adopt-a- Safta möchte Überlebende aus der Einsamkeit und Isolation helfen. Je zwei Personen kümmern sich um eine Überlebende oder auch einen Überlebenden. Das passiert auf ehrenamtlicher Basis durch Besuche, ist aber auch aus der Ferne möglich, indem man bei spielsweise zu fest vereinbarten Zeiten miteinander telefoniert. Der New Yorker Jay Schultz hat das Programm vor sieben Jahren ins Leben gerufen. Er war schockiert über die Zahl der einsamen Holocaust-Überlebenden und sich sicher: »Man kann auch ohne großes Geld viel Gutes tun.« Leider leben viele nicht nur in Einsamkeit, sondern auch verarmt. Adopt-a-Safta möchte Schoah-Überlebenden im Winter helfen: Mit einer Spende von 180 Dollar können Sie ein Winterpaket spenden. Weitere Infos zur Teilnahme am Programm und zu den Spendenmöglichkeiten finden Sie unter adoptasafta.raisegiving.com. 50 Alnatura Magazin Dezember 2022

Ärzte ohne Grenzen Im Dezember 1971 gründeten 13 Ärztinnen und Ärzte, Journalistinnen und Journalisten in Paris Médecins Sans Frontières – Ärzte ohne Grenzen. Die deutsche Sektion wurde 1993 gegründet. Das Anliegen von Ärzte ohne Grenzen: Wenn Menschen von Vernachlässigung, Gewalt oder Katastrophen bedroht sind, leisten Mit arbei tende aus medizinischen und nicht-medizinischen Berufen lebens rettende medizinische Hilfe. Dies passiert insbesondere in Krisen gebieten, bedingt durch Naturkatastrophen und Kriege, beim Ausbruch von Epidemien oder wenn Menschen auf der Flucht sind. Mit einer Spende oder einer laufenden Unterstützung können Sie dafür sorgen, dass Ärzte ohne Grenzen seine Arbeit leisten kann. Verschiedene Spendenmöglichkeiten finden sich unter aerzte-ohne-grenzen.de/spenden. Hier gibt es auch die Option »Spenden als Geschenk«, mit der man einem lieben Menschen etwas Besonderes schenken kann – einfach online einrichten und Geschenkurkunde als Download oder per Post erhalten. Eine Geschenkspende an Ärzte ohne Grenzen hilft, weltweit Leben zu retten: die Behandlung für ein mangelernährtes Kind, Medikamente gegen Malaria oder eine lebensrettende Operation. Jede Spende ist wichtig, denn Gesundheit ist ein unschätzbares Geschenk. Kinder brauchen uns, nicht unsere Geschenke Woher wissen wir, was unsere Kinder wirklich brauchen und welches Geschenk sie sogar ein Leben lang begleiten kann? Die Entwicklungsforscher und Bildungsexperten Gerald Hüther und André Stern möchten zum Umdenken einladen: Sind viele Geschenke nicht eigentlich nur fragwürdige Verführungen? Ermöglichen sie Kindern, die in ihnen angelegten Talente und Bega bungen zu entfalten und ihr Leben selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten? »Was schenken wir unseren Kindern?«, erschienen im Penguin Verlag, ist im Buchhandel für 10 Euro erhältlich. Gerald Hüther ist übrigens auch Initiator der »LernLust Jetzt!«-Initiative, die bundesweit Kindern mehr Lust auf Lernen machen will. Ein Projekt, das von der Alna tura Stiftung unterstützt wird. Mehr dazu unter lernlust.jetzt. Gemeinsame Zeit schenken Gemeinsame Zeit ist Zeit voller Aufmerksamkeit und schöner Momente. Nicht nur ältere Menschen wünschen sich oft mehr Zeit und Nähe mit ihren Liebsten. Gutscheine für ein gemeinsames Frühstück, Kochabende oder Ausflüge sind dafür wunderbar geeignet. Vielleicht können Sie auch etwas besonders gut? Anstatt fertige Gegenstände zu verschenken, können Sie auch Ihre besonderen Erfahrungen und Fertigkeiten einbringen. Das könnte ein Gutschein für das Erlernen Ihrer Lieblingsgerichte sein. Oder gärtnern. Es kommt nur darauf an, dass Sie ein Gespür für die Empfänglichkeit der Anderen haben. Also: Ihre Empathie ist gefragt. Viele Inspirationen, Zeit zu verschenken, gibt es unter zeit-statt-zeug.de. GESELLSCHAFT Weitere Inspirationen für sinnvolle Weihnachtsgeschenke finden Sie im Alnatura Magazin Online. alnatura.de/geschenkideen Das Kinderhilfswerk terre des hommes unterstützen Das Kinderhilfswerk terre des hommes, französisch für »Erde der Menschlichkeit«, wurde 1960 im schweizerischen Lausanne gegründet. Der Name ist vom gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry inspiriert (bekannt durch »Der kleine Prinz«). Heute fördert terre des hommes in 43 Projektländern in unterschiedlichen Kindern Freude schenken – im Spendenshop von terre des hommes gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Feinwürzigen Bio-Kaffee genießen und gleichzeitig Sinnvolles ermöglichen. Verschenken Sie doch mal ein Lama! Zu finden im Spendenshop von terre des hommes. Arbeitsfeldern 368 Partnerprojekte für Kinder in Not. Dabei arbeitet terre des hommes eng mit Partner organisationen in den Projektländern zusammen. Sie können terre des hommes durch Einzel- oder Dauerspenden unterstützen und dabei den Schwerpunkt Ihrer Förderung selbst festlegen. Im Spendenshop von terre des hommes finden Sie Geschenke für Ihre Familie, Kolleginnen oder Freunde und helfen gleichzeitig Kindern in Not weltweit. Zur Auswahl stehen 28 Spendengeschenke, die stell vertretend für Bereiche wie Bildung, Ernährung, Gesundheit und Umwelt schutz stehen. Das Kinderhilfswerk garantiert Ihnen, dass Ihre Spende korrekt verwendet wird und dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Dies wird vom Deutschen Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) seit 1992 jährlich bescheinigt. Alle Infos finden Sie unter tdh.de. Direkt zum Spendenshop geht es unter tdh.de/spendenshop. Auch mit Ihrem Kaffee-Einkauf bei Alnatura können Sie Gutes tun: Von jeder verkauften Packung des Alnatura Peru Cafés fließen 40 Cent an das Bildungsprojekt Sumak Kawsay des Kinderhilfswerks terre des hommes in Peru. Alnatura Magazin Dezember 2022 51

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura