Aufrufe
vor 8 Monaten

Alnatura Magazin Mai 2021

  • Text
  • Biolandbau
  • Naturkosmetik
  • Familienkueche
  • Beikost
  • Baby
  • Paprika
  • Reichenau
  • Wildkaffee
  • Tipps
  • Rezepte
Neun Monate Saison: Am Bodensee wächst Bio-Qualität für Alnatura // Alnatura Babysortiment: Tipps zum Beikost-Start // Was gibt's heute? Ideen für die Familienküche

Knackig. Frisc ZU BESUCH

Knackig. Frisc ZU BESUCH BEI REICHENAU-GEMÜSE Die Bodenseeinsel Reichenau ist das südlichste Gemüse anbaugebiet Deutschlands und bietet für den Anbau ideale klimatische Bedingungen. Von dort bezieht Alnatura rund neun Monate lang im Jahr saisonales Gemüse. Lesen Sie, warum Alnatura die Zusammen arbeit mit den Gärtnerinnen und Gärtnern in der Region aktuell ausbaut und warum heimisches Gemüse eine so wichtige Rolle spielt. Blick von der Insel Reichenau auf das Schweizer Südufer des Untersees. 6 Alnatura Magazin Mai 2021

h. Heimisch. F rische Paprika, Gurken, Rispen- und Cherrytomaten im Frühling und Sommer, im Herbst aromatische Süßkartoffeln und Ingwer – den Großteil des Jahres über können Kundinnen und Kunden in ihrem Alnatura Markt Fruchtgemüse von der Insel Reichenau kaufen. Diese liegt im Untersee zwischen Konstanz und Radolfzell, direkt an der Grenze zur Schweiz. Das Klima ist warm, im Sommer auch heiß, und die Obst- und Gemüsesaison war hier schon immer länger als im Rest des Landes. Ingo Bernhard ist Vertriebsleiter bei Reichenau- Gemüse und kann aus Erfah- rung sagen: »Es wird bei uns einfach früher warm im Jahr und durch den Effekt des Boden see-Wärmespeichers bleibt es auch länger warm.« Valentina Rudert aus dem Alna tura Obst-, Gemüse- und Eierteam bestätigt: »Daher haben wir uns bereits vor einigen Jahren für die Kooperation mit Alnatura Magazin Mai 2021 7

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura