Aufrufe
vor 9 Monaten

Alnatura Magazin März 2021

  • Text
  • Protein
  • Sport
  • Payback
  • Ersatz
  • Vegan
  • Fairtrade
  • Fruehling
  • Saatgut
  • Wein
  • Rezepte
  • Osterbaeckerei
  • Tierwohl
Bunte Osterbäckerei: Von einfach bis raffiniert // Bio-Vielfalt: Deutsche Weine bei Alnatura // Bruderküken-Initiative: Auch die Hähne dürfen aufwachsen

NATURDROGERIE* Gut zu

NATURDROGERIE* Gut zu wissen: Sport & Proteine Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O – besonders für Sportlerinnen und Sportler. Sie soll das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit fördern. Dabei kommt es vor allem auf die Vielfalt an. Je abwechslungsreicher, desto besser. Besonders Proteine sind bei sportlicher Betätigung wichtig. JAH O b Ausdauersport oder Kraftsport – werden wir körperlich aktiv, erhöht sich unser Bedarf an Nährstoffen. Der erhöhte Energieumsatz fordert mehr Vitamine. Hinzu kommt ein Mineralverlust durch Schwitzen. Für Sportlerinnen und Sportler ist es deshalb besonders wichtig, auf eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen zu achten. Viel Obst und Gemüse, pflanzliche Öle und Vollkornlebensmittel empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Eine Nährstoffgruppe, bei der es sich für Aktive lohnt, genauer hinzuschauen, sind die Proteine. Sie bilden die Grundstruktur unseres Körpers und sind am Aufbau von Organen, Zellen sowie Muskelgewebe beteiligt. Die Menge macht’s Eine angemessene Versorgung mit Proteinen ist für den menschlichen Organismus elementar. Erwachsenen zwischen 19 und 65 Jahren empfiehlt die DGE eine tägliche Protein zufuhr von 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Für einen 60 Kilogramm schweren Erwachsenen sollte die tägliche Zufuhr demnach etwa 48 Gramm betragen. Erst bei einem wöchentlichen Sportpensum von durchschnittlich mehr als fünf Stunden kann es sinnvoll sein, die Zufuhr von Proteinen auf 1,2 bis 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht zu erhöhen. Raab Vitalfood Bio-Protein-Shake Pur 78 %** vegan Das Protein-Shake-Pulver ist rein pflanzlich und basiert auf einer Kombination aus Erbsen- und Reisprotein. Vervollständigt wird die Mischung durch die Zugabe von Spinat. Das Pulver besteht zu 78 Prozent aus Proteinen – alle pflanzlicher Herkunft –, davon sind 34 Prozent essentielle Aminosäuren. Der Shake ist mit Milch oder pflanzlichen Milchalternativen schnell angerührt. Für eine leichte Süße einfach eine reife Banane untermixen. 500 g 15,49 € (1 kg = 30,98 €) * Bei den Produktvorstellungen auf dieser Doppelseite handelt es sich um Anzeigen. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. 32 Alnatura Magazin März 2021

Tierische und pflanzliche Proteine Viele tierische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Milchprodukte liefern Proteine. Doch pflanzliche Lebensmittel stehen ihnen in nichts nach. Neben Hülsenfrüchten wie Erbsen, Linsen und Bohnen sind auch Nüsse gute Proteinlieferanten. Nicht zu unterschätzen sind außer - dem Getreideprodukte aus Roggen, Dinkel und Bulgur. Unter alnatura.de/eiweiss haben wir Ihnen eine Übersicht mit Produkten und Rezepten sowie interessante Tipps zu eiweißreichen Lebensmitteln zusammengestellt. Hoyer Hochland Bio-Blütenpollen Blütenpollen sind ein seit Jahrhunderten geschätztes Naturprodukt und ein idealer Lieferant von pflanzlichem Eiweiß. Im Rahmen einer gesunden Lebensweise leisten sie einen Beitrag für das allgemeine Wohlbefinden. Diese Blütenpollen stammen von Bienenvölkern ausgewählter Hochland-Imker. Die ursprüngliche und vielfältige Pflanzenwelt dieser Landschaften verleiht den Pollen ihren typischen Geschmack. 225 g 10,99 € (100 g = 4,88 €) Alvito Basenzeit Bio-Buchweizen-Hirse-Brei mit Früchten** vegan Ein ideales Frühstück gelingt schnell und lecker mit diesem glutenfreien und natriumarmen Buchweizen- Hirse-Brei mit Früchten. Dazu schmecken frisches Obst, Samen oder Nüsse. Die Mischung eignet sich auch als Basis für Kekse oder Muffins. Der Buchweizen-Hirse-Brei ist von Natur aus eine Magnesiumquelle. Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. 400 g 7,99 € (1 kg = 19,98 €) Schon gewusst? Eine vielseitige und bewusste Ernährung reicht in der Regel aus, um seinen täglichen Proteinbedarf zu decken. Supplemente sind normalerweise nicht notwendig. Bei erhöhtem Bedarf können Bio-Nahrungsergänzungsmittel oder -Protein­ Pulver eine ausgewogene Ernährung unterstützen. Sprechen Sie vor der Einnahme am besten mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt. Alnatura Magazin März 2021 33

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura