Aufrufe
vor 3 Wochen

Alnatura Magazin Oktober 2021

  • Text
  • Wellness auszeit
  • Hafercrunchy
  • Suppentopping
  • Kartoffelsuppe
  • Kartoffelbrot
  • Roggensauerteigbrot
  • Suppenideen
  • Erntedank
  • Hafer
  • Naturkosmetik
  • Gewinnspiel
Mehr Tierwohl dank Bio // Gemeinsam Boden gut machen. Die Alnatura Bio Bauern Initiative // Mit Saisonkalender Obst & Gemüse

NABU Damit es

NABU Damit es Gartenvögel nicht eiskalt erwischt Während sich Schwalben, Hausrotschwänze und Mönchsgrasmücken in Richtung Süden aufmachen, stehen den Vögeln, die das ganze Jahr bei uns bleiben, kalte und entbehrungsreiche Monate bevor. Für Distelfinken, Kohlmeisen und Rotkehlchen wird die Frage, ob sie ein geschütztes Plätzchen und vor allem genug Futter finden, im nahenden Winter über Leben und Tod entscheiden. Wer einen Garten hat, kann jetzt viel tun, um den Vögeln im Winter zu helfen. I gel, Blindschleichen und Kröten machen es sich gern im warmen Laub gemütlich, wenn die Temperaturen fallen. Für ihr kuscheliges Winterquartier genügt es, die Laubhaufen zusammenzurechen. Hier fühlen sich auch Insekten, Spinnen und allerhand andere Kleintiere wohl – ein tolles Büfett für hungrige Vögel, die gerade eine Extraportion Eiweiß brauchen. Daher: Herbstlaub bitte im Garten lassen! Dick aufgeplustert übersteht der Vogel des Jahres 2021, das Rotkehlchen, auch kalte Winter – sofern es genug zu fressen gibt. Nistkästen sind im Winter ein beliebter Unterschlupf – nicht nur für Vögel, sondern auch für Siebenschläfer. 1. BEEREN MIT VIEL ZUCKER Ob Weißdorn oder Holunder, Vogelbeere oder wilder Wein – Früchte vieler heimischer Gehölze machen Vögel auch im Herbst und Winter satt. Wer sie noch nicht im Garten hat, sollte das nachholen – und zwar am besten jetzt. Denn der Spätherbst ist die ideale Zeit, um Büsche und Bäume zu pflanzen. 44 Alnatura Magazin Oktober 2021

HERSTELLER-EMPFEHLUNG* Gefährlicher Gewichtsverlust Wenn es richtig eisig wird, müssen Vögel viel Energie aufwenden, um sich warm zu halten. Manche Tiere verbrennen dabei bis zu zehn Prozent ihres Körpergewichts – in einer einzigen Nacht! Das ist, als würde ein Mensch in zwölf Stunden fünf bis zehn Kilogramm abnehmen. Wer gerne abnehmen möchte, mag diese Vorstellung verlockend finden. Für die wenige Gramm leichten Vögel endet das jedoch schnell tödlich – sofern sie in unseren Gärten nicht genug zu fressen finden, um die Reserven am nächsten Tag schnell wieder aufzufüllen. 2. UNTERSCHLUPF IN EISIGEN NÄCHTEN Nistkästen im Garten sind nicht nur für die Vogelbrut im Frühjahr nützlich, sondern dienen auch als Unterschlupf in eisig kalten Gartennächten. Daher ist der Herbst ein optimaler Zeitpunkt, um Nistkästen aufzuhängen – für durchgefrorene Piepmätze im Winter und glücklichen Nachwuchs im nächsten Jahr. Wer verblühte Kräuter und Stauden über den Winter stehen lässt, hilft Insekten und vielen Vögeln. Sensena Peeling Quitte & Mandel** oder Walnuss & Feige** 3. BITTE STEHEN LASSEN! Die Sonnenblume ist verblüht? Die Distel wird langsam braun und trocken? Der Wind reißt die letzten Blütenblätter von den Herbstastern? Kein Grund, jetzt alles abzuschneiden. Wer Verblühtes über den Winter stehen lässt, bietet Insekten in hohlen Stängeln einen Unterschlupf. Und wo Insekten sind, werden auch Vögel satt – selbst im Winter. Zudem bilden die meisten Stauden nach der Blüte Samen aus – und die sind für Vögel ein echtes Weihnachtsfestessen. Wer einmal einen Schwarm Distelfinken auf vertrockneten Karden herumturnen sieht, kann erahnen, wie wertvoll die vertrockneten Pflanzen für unsere Vögel sind. Pflegeduschen mit Peelingeffekt für ein geschmeidiges Hautgefühl: mit Mandelöl und Quittenextrakt oder Walnussöl und Feigenextrakt. Extra feines Meersalz in Kombination mit Mandelkleie oder in Kombination mit gemahlenen Walnussschalen entfernt abgestorbene Haut schüppchen. Anwendung: Das Peeling beim Duschen mit kreisenden Bewegungen in die feuchte Haut einmassieren, mit ausreichend Wasser abspülen und sanft abtrocknen. je 80 g 1,99 € (100 g = 2,49 €) Gastbeitrag von Hannes Huber (NABU) * Bei dieser Produktvorstellung handelt es sich um eine Anzeige. Sie erhalten die Produkte in Ihrem Alnatura Super Natur Markt. ** Nicht in allen Märkten erhältlich. Alnatura Magazin Oktober 2021 45

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura