Aufrufe
vor 4 Jahren

Alnatura Magazin - September 2017

  • Text
  • Alnatura
  • Magazin
  • Oliven
  • Vegan
  • Wasser
  • Natur
  • Zutaten
  • Spielberger
  • Zeit
  • Produkte

REZEPTIDEEN 8

REZEPTIDEEN 8 Alnatura Magazin 09.2017

Blogger-Rezept des Monats von Ina Speck inaisst.blogspot.de Orangensalat mit Radicchio und Oliven-Vinaigrette Zutaten für 4 Portionen 2 Fenchelknollen / 4–5 Orangen, je 250–300 g / 50 g schwarze Oliven / 1 Limette / 6 EL fruchtiges Olivenöl / Meersalz, Pfeffer / 100 g Mandeln / ¼ Kopf Radicchio Zubereitung Fenchel putzen, Fenchelgrün fein hacken und für die Vinaigrette beiseitelegen. Fenchelknolle längs halbieren, dann mit einer Aufschnittmaschine oder einer Mandoline in möglichst dünne Scheiben schneiden. 3 Orangen schälen, dabei die bittere weiße Innenhaut entfernen. Orangen in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Oliven fein hacken. Vinaigrette Limette halbieren und auspressen. Von der übrigen Orange die Hälfte der Schale abreiben, Frucht halbieren und Saft auspressen. Orangensaft und Abrieb, Limettensaft und Olivenöl in einer Schüssel zu einer Vinaigrette verrühren. Gehackte Oliven unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Fenchelgrün zufügen. Mandeln in einer Pfanne trocken anrösten, abkühlen lassen, dann grob hacken. Fenchel mit etwas Vinaigrette in einer großen Schüssel mischen und 10 min ziehen lassen. Radicchio in feine Streifen schneiden und waschen. Mit Orangen und Fenchel auf einer Platte anrichten, mit der übrigen Vinaigrette würzen und mit Mandeln bestreut servieren. • Zubereitungszeit: ca. 25 min + Marinierzeit • Nährwert pro Portion: Energie 534 kcal, Eiweiß 11 g, Kohlen hydrate 30 g, Fett 44 g Mediterrane Ofenkartoffel mit Oliven »Seit Ende 2012 veröffentliche ich auf meinem Blog ›Ina Is(s)t‹ meine liebsten Rezepte aus dem Alltag. Bei mir kommt fast jeden Tag etwas Neues auf den Tisch und daran möchte ich meine Leser teilhaben lassen. Der Blog ist für mich mein persönliches Rezeptbuch. Wenn ich etwas koche, dann muss es meistens schnell gehen, da ich Vollzeit als Architektin arbeite. Dennoch ist es mir wichtig, dass ich bei meinen Gerichten auf Fertigprodukte verzichte und auch darauf achte, wo meine Lebensmittel herkommen. Ich reise zudem sehr gerne und bin immer auf der Suche nach neuen spannenden Rezepten. Alles in allem ist ›Ina Is(s)t‹ ein kunterbunter Querbeet-Blog.« Zutaten für 2 Portionen 2 große Kartoffeln (vorwiegend festkochend) / 1 Knob lauch zehe / ½ Schalotte / 10 schwarze Oliven / 10 grüne Oliven / 200 g Magerquark / 100 g Crème fraîche / 1 EL gehackter Thymian / ½ EL gehackter Rosmarin / Meersalz, Pfeffer Zubereitung Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln waschen, einzeln in Alufolie einwickeln und für 1 h im Ofen garen. Knoblauch und Schalotte pellen und fein hacken. Oliven falls notwendig entkernen und anschließend in Scheiben schneiden. Ein paar Oliven als Deko zur Seite legen. Restliche Oliven mit Quark, Crème fraîche, Knoblauch, Schalotte und den Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln vorsichtig auseinanderbrechen. Je zwei Esslöffel Creme in die Kartoffeln geben, mit ein paar Oliven bestreuen und zügig servieren. • Zubereitungszeit: 80 min • Nährwert pro Portion: Energie 380 kcal, Eiweiß 16 g, Kohlenhydrate 41 g, Fett 17 g Alnatura Magazin 09.2017 9

digitale Sammlung

Neu eingetroffen

© 2021 by Alnatura